Kontakt

Herzlich Willkommen am Königin-Mathilde-Gymnasium

Wir laden Sie ein, das vielfältige Angebot an unserer Schule zu erkunden.

Lernen am Königin-Mathilde-Gymnasium
Ihrem Kind stehen bei uns individuelle Lernwege offen, um es in seinen Begabungen und Möglichkeiten optimal zu fördern.

Naturwissenschaften

Neben Biologie, Chemie und Physik bieten wir zusätzlich Informatik ab Klasse 6, Ernährungslehre in Klasse 9 und als Grundkurs im Abitur sowie Projektkurse „Laborarbeit“ an.

Sprachen

Jeder und jede Schüler:in lernt bei uns Englisch und kann im weiteren Verlauf Spanisch, Französisch und Latein wählen. Zusätzlich können Sprachzertifikate in Englisch (Cambridge), Französisch (DELF) und Spanisch (DELE) erworben werden. Es findet ein Austausch mit Schulen in Spanien, Frankreich und England statt.

Gesellschaftwissenschaften

Bei „Jugend debattiert“ zeigen unsere Schüler:innen ihr rhetorisches Geschick und wenden ihr theoretisches Wissen aus den Fächern Erdkunde, Sozialwissenschaften, Geschichte und Erziehungswissenschaften in Alltagskontexten ein.

Musik / Kunst / Literatur

Diese kreativen Fächer wecken ungeahnte Talente – im Unterricht, in Arbeitsgemeinschaften, Ausstellungen, Aufführungen und bei Konzerten.

Religion / Philosophie

Wir fördern die Identifikation mit dem eigenen Glauben sowie Toleranz für die verschiedenen Religionen und Kulturen, vermitteln Werte und Normen und diskutieren ethische Fragestellungen.

Sport

Hier stehen Freude an Bewegung, das Meistern von Herausforderungen und Förderung der Teamfähigkeit im Fokus. Der Sport-Leistungskurs und viele Arbeitsgemeinschaften erweitern das Angebot. Talentierte Nachwuchssportler:innen unterstützen und fördern wir in unseren Sportklassen.

Das Besondere am Königin-Mathilde-Gymnasium

  • Unsere Lehrenden gestalten persönliche Bindung, um die Persönlichkeitsentwicklung unserer Schüler:innen zu prägen.
  • Bei uns forschen und experimentieren die Schüler:innen in einem modernen, voll ausgestatteten Labor.
  • Kraft- und Koordinationsräume stehen unseren Schüler:innen im Leistungskurs Sport und unseren Kaderathlet:innen offen, um mit Unterstützung eines Athletiktrainers Fachunterricht und Training zeitlich aufeinander abzustimmen.
  • Moderne Klassen- und Fachräume mit Beamern und WLAN ermöglichen zeitgemäßes Lehren und Lernen.
  • Unser alt-ehrwürdiger Musikraum mit bestechender Akustik und einer alten Kirchenorgel.

Individuelle Potenzialförderung

Potentialerkennung ist die Basis für eine gezielte Unterstützung der Schüler:innen. Die Neugier der Schüler:innen wird – über den Unterricht in einem breiten Fächerangebot hinaus – auch in Arbeitsgemeinschaften und außerunterrichtlichen Kursen geweckt. Dadurch entstehen Chancen alternativer Leistungsrückmeldungen: Arbeitsergebnisse, Lern- und Kommunikationsverhalten werden von den Lehrenden sorgfältig erfasst und individuell zurückgemeldet, um zu der Persönlichkeitsentwicklung der Jugendlichen erfolgreich beizutragen.

Unser Anliegen ist es, dass die Schüler:innen ihre Ziele zunehmend selbst benennen und dadurch Freude an Leistung und eigenverantwortlichem Lernen entwickeln.

David

Jahrgang 5

Victoria

Oberstufe

Nathalie

Oberstufe
Davids Potenziale

Trainingskurs, LRS, Fußball, Sporthelfer

Ich bin in der Sportklasse in Jahrgang 5. Ich spiele Fußball – übrigens auch in den Schulmannschaften – und bin darauf sehr stolz. Ich freue mich schon darauf, in der Mittelstufe die Sporthelferausbildung zu machen, obwohl ich auch die Schulsanitäter:innen echt cool finde.
Leider bin ich nicht besonders gut in Rechtschreibung, aber zum Glück hat sich das verbessert, seit ich im LRS-Kurs bin.
Victorias Potenziale

Sprachen, musisch begabt

Ich war in der fünften und sechsten Klasse in der Musikklasse und spiele seitdem leidenschaftlich Geige. Es ist toll auf den März- und Weihnachtskonzerten zusammen mit unserem Orchester zu zeigen, was wir dazugelernt haben. Gerade bin ich dabei, mein Sprachzertifikat in Französisch zu machen und arbeite in der Bühnenbild-AG mit.
Nathalies Potenziale

Projektkurs, Schulsanitäterin, teutolab

Mein Interesse an den MINT-Fächern konnte ich schon in Klasse 9 ausleben, als ich als Schülertutor im teutolab mitgearbeitet habe. Dort geben wir Grundschüler:innen im Labor Anleitung bei naturwissenschaftlichen Versuchen. Neben dem Physik-LK belege ich auch den Projektkurs „Laborarbeit“
Potentialerkennung ist ein Grundstein in einem aktiven Schulleben. In außerunterrichtlichen Angeboten, die eine Anbindung an den Fachunterricht haben, stehen ein praktischer Anteil, Produkte oder gemeinsame Veranstaltungen im Vordergrund. Anstelle individueller Leistungsnachweise gewinnen die Umsetzung und das Gelingen gemeinsamer Projekte oder die Kooperation in einem Team an Bedeutung. Kinder und Jugendliche zeigen ihre Potentiale – über das bloße Fachwissen hinaus – im Erledigen praktischer Aufgaben, in denen auch Durchhaltevermögen und Zielstrebigkeit über einen längeren Zeitraum hinweg trainiert und honoriert werden. Jahrgangsstufen- und fächerübergreifende Projekte tragen zur Identifikation mit der eigenen Schule bei, da verbindende Elemente gepflegt werden und ein Zusammengehörigkeitsgefühl als Schulgemeinschaft entsteht.

Sportschule

Sportklasse

Ab Jahrgangsstufe 5 richten wir eine Klasse als Sportklasse ein. Hier treffen sich Kinder, die viel Freude an Bewegung haben und viele Sportarten kennenlernen möchten. Für die Aufnahme ist das Bestehen des Motorischen Tests 1 die Voraussetzung.

Sportunterricht

In den Sportklassen in den Jahrgangsstufen 5-7 findet der Sportunterricht fünfstündig statt. Neben der Lehrkraft ist auch immer ein oder eine Trainer:in dabei, sodass die Klasse geteilt und in einer kleinen Lerngruppe unterrichtet wird.

Schwerpunktsportarten

Judo, Fußball, Reiten und Fechten sind unsere Schwerpunktsportarten. Darüber hinaus fördern wir Kinder aus allen Sportarten und unterstützen sie bei der Vereinbarung von Schule und Sport. Für unsere Kadersportler:innen bieten wir ein Athletik- und Krafttraining mit unserem Athletiktrainer an.
Direkt zur Website der Sportschule

Weg zur Digitalität

Der digitale Wandel bedeutet einen Kulturwandel, in dem – neben Lesen, Schreiben und Rechnen – die Beherrschung digitaler Instrumente und Methoden zur vierten Kulturtechnik wird. Digitale Medien sind Werkzeuge, die dort eingesetzt werden, wo sie dem Lernen nutzen und für die jeweiligen Unterrichtszwecke passgenau eingesetzt werden. Die iPads ersetzen also keine Hefte und Bücher, sondern ergänzen die bisher genutzten Medien.
1:1-Ausstattung aller Schüler:innen und Lehrer:innen mit schulischen i-Pads durch den Schulträger
Informatik bereits in der Erprobungsstufe
Tabletjahrgang 7 im Schuljahr 2021/2022

Medienkompetenz

Wir leiten unsere Schüler:innen dazu an, die sich eröffnenden Möglichkeiten und Medien als Ressource für ihren eigenen Lernprozess auszuschöpfen. Gleichzeitig befähigen wir sie, Medien und deren Nutzung kritisch zu reflektieren, sich im Internet sicher zu bewegen und auch in diesem Prozess soziale Verantwortung füreinander zu übernehmen.
1

Informatik ab Klasse 6

Ausgehend von ersten Erfahrungen mit einem Tablet in der Grundschule erweitern die Schüler:innen ihre Fähigkeiten im Umgang mit digitalen Werkzeugen. Inhaltliche Schwerpunkte im Unterstufencurriculum Informatik sind: »Algorithmen«, »Automaten und künstliche Intelligenz«, »Informatik, Mensch und Gesellschaft«.
2

Medienscouts

Ausgebildete Schüler:innen der Jahrgangsstufen 9 und EF arbeiten sowohl präventiv als auch im akuten Einzelfall beratend im Sinne der peer education mit Lerngruppen der jüngeren Jahrgänge zu den Themen Medienverhalten, Cybermobbing und Sexting.
3

Elternabende

Themenbezogene Elternabende mit Fachreferent:innen aus der Medienpädagogik bieten Aufklärung über Chancen und Gefahren in der digitalen Welt.
Starten am Königin-Mathilde-Gymnasium
Wir gestalten einen harmonischen Übergang von der Grundschule zum Gymnasium, in dem bereits vor dem Schulwechsel Gelegenheit besteht, sich mit der Schule und ihrer Atmosphäre am Tag der offenen Tür oder beim Kennlernnachmittag vertraut zu machen. Eine erste Gemeinschaft entsteht während der Projekttage zu Schuljahresbeginn.
Alles im Überblick

Schulplaner

Die Schüler:innen der 5. und 6. Klassen erhalten unseren KMG-Schulplaner. Hierin werden Hausaufgaben notiert, Infos zum Schulleben können nachgeschlagen werden und Eltern und Lehrer:innen können miteinander kommunizieren.
Ankommen am KMG im Überblick

Stufenplan zum Start am KMG für den Wechsel in die 5. Klasse.

1
Anmeldegespräche, um sich alle nötigen Informationen einzuholen.
2
Kennenlernnachmittag vor den Sommerferien, um Freundschaften zu schließen.
3
Schulrallye, um das Gebäude bis in alle Winkel kennenzulernen.
4
Gemeinsame Unternehmungen wie z.B. Wandertage und Klassenfahrten.

So wird Ihr Kind betreut

Paten

Alle 5. Klassen werden von zwei älteren Schüler:innen der 9. Klasse betreut. Sie stehen in den Pausen für Fragen zur Verfügung und begleiten die Klasse auf Wandertagen.

Übermittag­betreuung

Montags bis freitags von 13.25 Uhr – 15.40 Uhr sind zwei Mitarbeiterinnen vor Ort und betreuen Ihre Kinder. Nach einem warmen Mittagessen in der Mensa werden in der Lernzeit von 14.00 Uhr – 15.00 Uhr mit Hilfe älterer Schüler:innen Hausaufgaben erledigt. Anschließend können Bewegungs-, Spiel- und Bastelangebote wahrgenommen werden. Die Betreuungszeiten werden tageweise individuell mit den Eltern vereinbart.

Teams von Klassen­lehrer:innen

Alle Klassen an unserer Schule werden von einem Klassenlehrerteam betreut, so dass für alle Belange immer zwei Ansprechpartner:innen zur Verfügung stehen.

Dein Quereinstieg in das Abitur

Einsteiger:innen anderer Schulen, die bei uns ihr Abitur ablegen wollen, steht unser umfangreiches Fächerangebot zur Wahl. Der Einstieg wird erleichtert durch einen Hauptfachunterricht im Klassenverband.

Diese drei Bereiche findest du nur bei uns:

Sport-Leistungskurs

Bereits in der Jahrgangsstufe EF (Einführungsphase) bereiten wir in unserem vierstündigen Vorbereitungskurs auf den Leistungskurs vor. Der Kurs umfasst sporttheoretische und -praktische Inhalte.

Ernährungs­wissenschaften

In jedem Jahrgang führen wir Grundkurse Ernährungslehre bis zum Abitur. Neben der Vermittlung von naturwissenschaftlichen Inhalten können Ernährungskonzepte in unserer modern ausgestatteten Lehrküche praktisch erprobt werden.

Erziehungs­wissenschaft

Verlässlich bieten wir Grund- und Leistungskurse in Erziehungswissenschaft an. Ausgehend von Fallbeispielen werden Erziehungsmodelle vor ihrem historischen Hintergrund behandelt.
Vor einem Schulformwechsel in die EF (Einführungsphase) veranstalten wir Tage zum Kennenlernen der gymnasialen Oberstufe. Nach einem Informationsabend erfolgt die Fächerwahl in Einzelberatungen. Am ersten Schultag findet ein gemeinsamer Orientierungstag mit dem Jahrgangsleiterteam für alle neuen Schüler:innen statt.
Das Schulleben am Königin-Mathilde-Gymnasium
Wir legen großen Wert auf ein offenes Schul- und Arbeitsklima, weil es für erfolgreiches Lernen und Arbeiten eine grundlegende Voraussetzung darstellt. Die Fähigkeit, in der Schulgemeinschaft Verantwortung zu übernehmen und durch aktive Beiträge zum Gelingen des Schullebens beizutragen, wollen wir stärken. Wir wollen das soziale Lernen fördern und zu Offenheit, gegenseitiger Wertschätzung, Toleranz und Gewaltfreiheit erziehen.
Leistung fördern und fordern wir, um unsere Schüler:innen anzuregen, entsprechende Herausforderungen in ihrem Leben anzunehmen. Die Schüler:innen werden zu selbständigen und verantwortungsbewussten Haltungen geprägt, damit sie sich auch außerhalb der Schule auf ihr Können verlassen und aus Einsicht handeln.

Lernmotivierende Atmosphäre

Unsere Lehrer:innen und Schüler:innen begegnen einander mit Wertschätzung und Respekt. Das KMG verfügt über ansprechende Räumlichkeiten und Rückzugsgelegenheiten auch für Schüler:innen.

Moderne Ausstattung und Digitalität

Unsere naturwissenschaftlichen Sammlungen umfassen eine große Auswahl an Modellen und modernen digitalen Messsensoren, deren Messungen mithilfe der iPads visualisiert werden. Großzügig geschnittene Fachräume bieten Gruppenarbeitsinseln für das Arbeiten in Forscherteams.

Attraktive Pausengestaltung

Unser weitläufiger Schulhof bietet vielfältige Möglichkeiten zur Pausengestaltung im Niedrigseilgarten, auf dem Fußballfeld, an den Tischtennisplatten, auf unseren Bänken oder im Bewegungsparcours.

Die Schulbibliothek

Aus unserer Schülerbücherei können die Schüler:innen Jugendromane, Sachbücher und Zeitschriften ausleihen oder sich zum Lesen zurückziehen. Die Ausleihe wird von älteren Schüler:innen organisiert.

So kann am KMG mitgestaltet werden...

Schülersprecherin

Zita Vicente Carrico

Ich wollte Schülersprecherin werden, da ich gemerkt habe, dass viele unter den jüngeren Jahrgangsstufen gute Ideen und Wünsche haben, die das Zusammenleben an der Schule verbessern würden. Diese Wünsche möchte ich repräsentieren.
Schülervertreterin

Samantha Loona Jones

Die Schülervertretung, in der ich Mitglied bin, arbeitet zusammen mit Eltern und Lehrern daran, Projekte für Schülerinnen und Schüler wahr werden zu lassen. Wir suchen immer neue Mitglieder, die uns unterstützen und ihre eigenen Ideen einbringen.
Unsere Schulpflegschaft

»Wir wollen mit unserem Wirken Verantwortung übernehmen und sind froh, dass die Schulleitung diesen Weg mitgeht. Die Meinungen der Eltern konnten wir bisher einbringen in gemeinsamen Arbeitskreisen zum Distanzlernen, zur Gestaltung der Digitalisierung, zur Konzepterstellung des Tablet-Jahrgangs sowie zur Schärfung des Schulprofils.«

Oliver Best
Unser Förderverein

»Dank der Mitgliedsbeiträge und Spenden, die wir von Eltern und Institutionen erhalten, können wir die Schulentwicklung sowie die Gemeinschaft am KMG als einen Ort des Lernens, der Lehre und des Wohlfühlens fördern. Wir schätzen dabei den gegenseitig anregenden Austausch von Schüler:innen, Lehrer:innen, Schulleitung und den im Förderverein aktiven Eltern.«

Jan Ottensmeyer

Kulturelles Angebot

Kulturelle Veranstaltungen und Gottesdienste eröffnen den Schüler:innen die Möglichkeit, sich mit ihrem Können und persönlichen Anliegen aktiv in das Schulleben einzubringen.
Ausstellungen
Ökumenische 
Gottesdienste

Absolut sehenswert

Kreative Arbeiten unserer Musik-, Kunst- und Literaturkurse, unserer Arbeitsgemeinschaften und Projektkurse werden in zahlreichen Veranstaltungen präsentiert. Auch die Theateraufführungen unserer Literaturkurse begeistern jedes Jahr das Publikum. Höhepunkte des musikalischen Lebens an unserer Schule sind das Weihnachtskonzert, die Musicalaufführung und das Solistenkonzert. Künstlerische Schülerarbeiten werden im Schulgebäude und auch in der Herforder Öffentlichkeit ausgestellt.

Das KMG in der Marienkirche

Wir gestalten mit den Klassen 5 - 9 einen ökumenischen Weihnachtsgottesdienst in der nahe gelegenen Marienkirche. Für die Oberstufe findet jährlich ein Gottesdienst zum Schuljahresende im Sommer statt. Beide Gottesdienste werden von den Pfarrer:innen der Marienkirche mitgestaltet.
Dem Himmel so nah und fern

Überschrift zum Religionsunterricht und zu seinen Alternativen

Wir gestalten mit den Klassen 5-9 einen ökumenischen Weihnachtsgottesdienst in der nahe gelegenen Marienkirche. Für die Oberstufe (Klasse 9-Q1) findet jährlich ein Sommergottesdienst statt. Beide Gottesdienste werden von den Pfarrern der Marienkirche mitgestaltet.
Learn more
Informationen zur Anmeldung und Kontakt

Wie wird Ihr Kind Teil des KMGs?

Kennenlernen

Lernen Sie das KMG kennen. Möglichkeiten dazu bieten die Informationsabende und der Tag der offenen Tür im November, unsere Homepage oder ein persönliches Beratungsgespräch.

Anmelden

Kommen Sie in der Anmeldewoche an unsere Schule. Den Anmeldebogen können Sie schon im Vorfeld ausfüllen.

Aufnahmebestätigung

Mit der Aufnahmebestätigung teilen wir Ihnen den Termin des Kennenlernnachmittags und des Einschulungstages mit. 

Herzlich Willkommen am KMG!

Anmeldebogen herunterladen
crossmenu